SV Blau-Weiss Grana e.V.

100 Jahre fussball in grana - vom 30.06. bis 02.07.2023 wird gefeiert

Bald ist es soweit. Wir feiern einen runden Geburtstag!
Eröffnet wird das Spektakel am 30.06.2023 mit einem Spiel alter Legenden aus den vergangenen Jahrzehnten. Anstoß wird 18 Uhr sein.

Am Samstag folgen dann Spiele der zweiten (14 Uhr) und ersten (16:30 Uhr) Mannschaft. Die Gegner werden dazu noch bekanntgegeben. Für groß und klein ist etwas dabei. Hüpfburgen, Kinderschminken, Feuerwehr, Tombola uvm. warten auf die Besucher. Für das leibliche Wohl wird ausreichend gesorgt sein und die musikalische Umrahmung kann sich auch sehen bzw. hören lassen. Hier arbeiten wir mit Andreas Schröder, der am selbigen Tag die Party in der Tiefgarage in Grana veranstaltet, Hand in Hand zusammen. Es heißt also zuerst Grana Sportplatz und dann auch gerne Party in der Tiefgarage. GRANA FEIERT!

Und wenn alles gut geht und der Fußballgott uns wohlgesonnen ist, dann feiern wir noch gleichzeitig eine ausgiebige Aufstiegsfeier unserer ersten Mannschaft.

Am Sonntag ist dann Frühshoppen angesagt und das Wochenende ausklingen lassen.


Wir möchten uns schon jetzt bei allen helfenden Händen, Sponsoren, Unterstützern, Freunden und Gästen bedanken.

JULIUS HIRSCH PREIS 2022 FÜR BLAU-WEISS GRANa

Foto/Text/Links von DFB.de

Der SV Blau-Weiß Grana aus Sachsen-Anhalt wird für sein Engagement für geflüchtete Menschen mit dem Julius Hirsch Preis 2022 ausgezeichnet. Der Dachverband Lernort Stadion e. V. und das Netzwerk Erinnerungsarbeit (Netz E) des Hamburger SV erhalten den zweiten und dritten Preis für ihre langjährige Arbeit in den Bereichen Erinnerungskultur und Demokratieförderung im und durch den Fußball. Der Ehrenpreis der Jury geht an den Autor und Pädagogen Burak Yilmaz (Duisburg). Die feierliche Preisverleihung findet am 7. November im Lichthof des Albertinums in Dresden statt.

Seit 2005 ehrt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) Vereine, Institutionen und Einzelpersonen, die sich gegen Antisemitismus und Diskriminierung einsetzen. Der DFB steht zu seinen Werten und engagiert sich für einen Fußball, der für alle da ist.

"Der Julius Hirsch Preis rückt exemplarisch das herausragende gesellschaftliche Engagement von vielen Menschen in unseren rund 25.000 Vereinen in den Mittelpunkt", sagt DFB-Präsident Bernd Neuendorf. "Gerade in Zeiten sozialer und politischer Krisen zeigt sich, dass das Engagement in unseren Klubs vielfach über den Fußball hinausgeht und tiefe Spuren in unserem Gemeinwesen hinterlässt." Insgesamt 59 Bewerbungen waren beim DFB eingegangen, obwohl die Pandemie in den zurückliegenden zwei Jahren viele geplante Aktivitäten gestoppt hatte.

SV Blau-Weiß Grana: "They call us Ausländerteam"

Unter dem Vorsitz von Bernd Neuendorf bestand die Jury aus Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Eberhard Schulz, Sprecher der Initiative "!NieWieder", der ZDF-Moderatorin Dunja Hayali, Celia Sasic, der DFB-Vizepräsidentin für Gleichstellung und Diversität, Donata Hopfen, der Vorsitzenden der Geschäftsführung der DFL, sowie Andreas und Julia Hirsch, Enkel und Ur-Enkelin von Julius Hirsch.

Der erste Preisträger SV Blau-Weiß Grana aus einem Ortsteil der Gemeinde Kretzschau bei Zeitz im Burgenlandkreis, setzt sich seit Jahren für die Integration von geflüchteten und sozial benachteiligen Menschen ein. In der ersten Mannschaft des Kreisligisten kicken Spieler aus zwölf Nationen. Überregional bekannt wurde Blau-Weiß Grana durch die vierteilige MDR-Dokumentation von Vera Weber "They call us Ausländerteam". Durch den Fußball fanden die neuen Mitspieler trotz vieler, zum Teil massiver äußerer Widerstände in Grana ein Stück Heimat. "Fußball ist mehr als ein Spiel für elf Menschen und einen Ball", so Celia Sasic. "Fußball ist eine Sprache, eine Zuflucht, ein Zuhause. Was der SV Blau-Weiß Grana für das Miteinander unterschiedlichster Menschen tut, ist ein Musterbeispiel dafür, was der Fußball vermag. Wir alle können davon etwas lernen."

Aktuelles aus dem Verein und drumherum

Grana siegt 4:1 in Theißen und erobert Tabellenführung

Was für ein Spiel. Mit einem Paukenschlag in der 3. Minute begann die Partie. Es gab Handelfmeter für Grana. Osmanovic übernahm Verantwortung und versenkte den Strafstoß souverän im Eck. Kurz darauf war es wieder Osmanovic, der frei vorm Tor auftauchte, diesmal aber vergab. So kann man sich das Spektakel das komplette Spiel vorstellen. Viele Chancen, zu wenig Ertrag. In Halbzeit eins trafen nochmal Osmanovic und Willberger zur verdienten 3:0 Führung.

Weiterlesen »

Am Sonntag spielt nur unsere Reserve

Unter der Woche nahm Deuben schon Kontakt zu uns auf und bat, auf Grund von vielen verletzten und erkrankten Spielern, um eine Spielverlegung. Wir kennen diese Problematik und hielten Rücksprache mit den Jungs, ob diese an Pfingsten zur Verfügung stehen, da wir immer eine sportliche Entscheidung bevorzugen und keine Punkte an grünen Tisch zugesprochen bekommen wollen. Verständlicherweise waren die Spieler schon verplant, weshalb wir der Bitte von Deuben leider nicht nachkommen konnten. Somit ist das Spiel der ersten Mannschaft für den Sonntag abgesagt.

Weiterlesen »

Grana gewinnt Derby gegen die SG Droysig mit 3:1

Das Derby war bei bestem Wetter gut besucht. Jeder wusste, um was es bei Grana ging und so begann der Gast aus Droysig aus. Nach nur 2 Minuten ging Droysig nach einer Ecke in Führung. Noch vor der Halbzeit konnte Kacper Plewa zum Ausgleich vom 11 Meterpunkt treffen. 

Weiterlesen »

3 Punkte am grünen Tisch für Grana - Tröglitz konnte nicht antreten

Am Samstag geht es für unsere erste Mannschaft mal wieder zum Auswärtsspiel. Diesmal wartet der TSV Tröglitz auf uns, deren Formkurve in den vergangen Wochen nach oben zeigt. "In Tröglitz ist es immer schwer zu spielen. Wir müssen vorsichtig, aber vor allem geil auf Tore sein.", sagt Trainer Björn Koch, der auf den beruflich verhinderten Osvaldas Sabaliauskas verzichten muss.

Weiterlesen »

Grana siegt in Deuben 3:2

Am Samstag kommt es zum Aufeinandertreffen zweier hochkarätiger Mannschaften. Unsere Blau-Weißen müssen in Deuben unter Beweis stellen, dass Sie ihr Ziel -den Aufstieg in die Kreisoberliga- klar vor Augen haben. Deuben hat uns die einzige Niederlage in dieser Saison beschert. Jetzt heißt es "Wiedergutmachung" zu leisten, um weiterhin eine führende Rolle im Aufstiegskampf zu spielen.

Weiterlesen »

They call us AUSLÄNDERTEAM

In den kommenden Wochen bieten wir über unsere Seite noch etwas Merchandising an. Die Gespräche wurden hierfür schon mit unserem sehr treuen Sponsor SPOWA zum Ross geführt und werden zeitnah in die Website eingebaut. Danke Jörg, dass du uns zur Seite stehst! Seid also alle gespannt, welche Designs es geben wird und wir bedanken uns schon jetzt, dass Ihr uns so zahlreich unterstützt.

Allen anderen Sponsoren natürlich auch ein riesiges Dankeschön und wir freuen uns schon auf die kommende gemeinsame Zeit mit euch.

Wünscht Ihr euch eine Fortsetzung der Dokumentation "They call us AUSLÄNDERTEAM"

Integration durch sport

Seit 2020 ist der Verein SV Blau-Weiss-Grana e.V. stolzer Stützpunktverein des DOSB ( Deutscher Olympischer Sportbund) und leistet damit einen großen Beitrag in Sachen Integration. Somit hat es sich SV Blau-Weiss-Grana zur Aufgabe gemacht, nicht nur mit Sport Migranten in unsere Gesellschaft und Kultur zu integrieren. Auch unterstützen die Integrationsbeauftragten des Vereins ihre Mitglieder bei Behördengängen, Hausaufgaben und Bewerbungen und leisten diese großartige Aufgabe mit viel Herz und Hingabe für ihre Schützlinge. So wird das Thema Integration in der Öffentlichkeit immer mehr sensibilisiert und trifft zunehmend  auf Interesse in der Bevölkerung.

Ihr möchtet auch Teil dieses großartigen Vereins werden?

Dann meldet noch euch heute bei uns und tretet einem Verein bei, der mit gutem Beispiel für Integration voran geht!

Tel.: 0174 2449782

 

 

 

aktuelles

Elsteraue Ravens - American football kommt nach grana

Auch in Grana dreht sich nicht immer alles nur um Fußball. Seit Oktober 2020 erfreut sich der Verein SV BLAU-WEISS-GRANA e.V. über Verstärkung auf dem Platz, denn zum Fußball hat sich seit einem halben Jahr auch die amerikanische Traditions-Sportart Football mit den Elsteraue Ravens als starke Vertreter hinzugesellt. Angefangen hat das Team im Juli 2020 mit gerade einmal 4 Mann. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Nach gerade einmal 3 Wochen ist das Football Team auf 17 Mann herangewachsen und trainiert nun gemeinsam jeden Mittwoch von 17:00 bis 19:30 Uhr und Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr. 

Auch du interessierst dich für diesen Sport? Kein Problem! Nimm doch einfach Kontakt auf unter der 0162 5197567 und lass dich von diesem einzigartigem Teamgeist anstecken.

 

Elsteraue Ravens Cheerleader

Unterstützt und angefeuert werden die Jungs der Elsteraue Ravens natürlich, wie es sich gehört, von den Elsteraue Ravens Cheerleadern.  Auch hier wird noch nach tatkräftiger Unterstützung gesucht, die die Jungs der Elsteraue Ravens am Platzrand anfeuern und den Zuschauern ordentlich einheizen.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann schnell anrufen unter der 0173 71 72 966 und dem Team der Elsteraue Ravens Cheerleader beitreten.

 

Homepage: www.elsteraue-ravens.info

 


Konto für Beitragsüberweisungen

Kontakt